Die Deutsch-Indische-Zusammenarbeit e. V. in Frankfurt am Main ist seit 20 Jahren eine feste Größe in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland und der Partnerschafts- und Entwicklungszusammenarbeit mit und in Indien. Freiwilligendienste und Studienreisen – und damit Angebote des Globalen Lernens – sind eine wichtige Säule der Arbeit des Vereins. Seit 2014 empfängt die DIZ auch Freiwillige im Rahmen der weltwärts Süd-Nord-Komponente.

Bei der Konzeption und Durchführung dieser Fortbildungsreihe wird die DIZ von Benjamin Haas unterstützt. Der Lateinamerikanist und Kulturanthropologe arbeitet u.a. als freiberuflicher Trainer und Berater zu Freiwilligendiensten, globalem Lernen und Postkolonialismus.

www.diz-ev.de
globaleslernen@diz-ev.de


ZUM PROGRAMM

ZUR ANMELDUNG

ZUR ÜBERSICHT

Advertisements